Was können wir für Sie tun?

Im Verbund mit den zentralen Einrichtungen der IT-Versorgung der WWU übernimmt die IVV1 eine Reihe von Aufgaben für die von uns betreuten Einrichtungen.

Grundsätzlich übernimmt die IVV1

  •  die Beschaffung Ihrer Soft- und Hardware
  •  Rechnungsabwicklung und Inventarisierung
  •  die Installation bzw. bei Bedarf auch die Neuinstallation des Betriebssystems
  •  den von der WWU geforderten Virenschutz
  •  die Garantieabwicklung für von uns beschaffte Hardware
  •  Druckdienste, u.a. auch auf den Multifunktionsgeräten (RICOH-Kopierer)
  • Zusätzlich gibt es eine Reihe von Angeboten, die wir unter den Punkten "Software" und "spezielle Dienste" aufgeführt haben.
  •  Anleitungen zu verschiedenen Themen finden Sie in unserem Wiki.
     

Sie sind neu an der WWU oder haben in einem der von uns betreuten Einrichtungen einen Arbeitsvertrag unterschrieben?

Mit der Vertragsunterzeichnung bekommen Sie eine persönliche Kennung zur nutzung der IT-Dienste der WWU. Diese Kennung dient zum einen als Email-Adresse ...@uni-muenster.de, unter anderen dient diese Kennung auch zur Anmeldung an Ihrem Dienstrechner in der Domäne IVV1NET. Dazu benötigen Sie eine Freischaltung. In der Regel geschieht diese Freischaltung automatisiert nach der Vertragsunterzeichnung. Falls Sie sich ein paar Tage nach Dienstantritt nicht anmelden können, setzen SIe sich bitte mit uns in Verbindung. Für stud. Hilfskräfte benötigen wir in jedem Fall eine entsprechende Information durch das Institut/Seminar.

Software beziehen Sie über das Netzwerk aus dem IVV1 Softwarecenter. Ein Link zum diesem SoftwareCenter finden Sie auf Ihrem Desktop. Weitere Hinweise finden Sie in unserem Wiki.